„Wir kombinieren die Faszination des Fußballs mit der DNA modernen Entertainments."

Liebe Kunden, Partner und Geschäftsfreunde,

die Firmengeschichte geht auf meinen Vater, den Verleger Peter Niemann zurück, der vor 40 Jahren die mediale Kombination aus Sport und Entertainment erkannt und publizistisch realisiert hatte. Heute folge ich unserem Motto: „We lead creativity into profit!" Wir sind ein Team aus hochqualifizierten und integren Menschen, das Kreativität kombiniert mit nachhaltiger Unternehmensführung zu wirtschaftlichem Erfolg führt – und dies mit sozialem Engagement und wissenschaftlich fundiert. Diese Werte will ich an die nächste Generation weitergeben.


Herzlichst, Dr. Robert Niemann

 

 

Unsere Leistungen:

Wissenschaft & Forschung

Dr. Robert Niemann ist Leitender Direktor des Instituts für Internationales Fußballmanagement an der privaten Hochschule Campus M21 in München. Der interdisziplinäre akademische Ansatz verbunden mit Lehre und Forschung steht
unseren Kunden bei jedem Projekt zur Verfügung und fließt automatisch in unsere tägliche Arbeit ein. Gerne betreuen wir spezielle Projekte mit wissenschaftlichem Hintergrund oder empirischer Überprüfung auch in Verbindung mit einer Hochschule.

Beratung & Management

Wir beraten in allen Bereichen des interantionalen Fußballmanagements Verbände, Liegen und Clubs. Dazu gehören die Konzeption und die Aktivierung von Sponsorships im Fußball. Ein Spezialgebiet unserer Beratung ist die Überführung und Nutzung von klassischem
TV-Know-How für neue Online, Mobile und Video-on-Demand Dienste. Darauf aufbauend beraten wir bei der Systementwicklung, dem Betrieb und der Vermarktung von multimedialen Plattformen.

Markenführung & Rechteverwertung

NIEMANN International hat vielseitige Erfahrungen im Umgang mit Marken und der Verwertung von Rechten im Internationalen Fußball. Wir betreuen die internationale Lizenzierung von TV-Verwertungsrechten, Sponsorships sowie
Ticketing. Die daraus entstehende Medialeistung wird ebenfalls von uns verwertet.

M&A und Beteiligungen

NIEMANN International beteiligt sich direkt an Firmen und Projekten der Fußball- und Medienbranche. Wir haben langjährige Erfahrung in der Strukturierung und Finanzierung von internationalen Sport- und Medienprojekten. NIEMANN International ist Partner von interantionalen Private Equity Firmen.

 

Ihr Nutzen

"Wir kennen die Wurzeln der Publizistik und begleiten Sie in die digitale Zukunft des Sports und der Medien"

  • 40 Jahre Erfahrung in der internationalen Fußball- & Medienbranche
  • Internationales Fußballmanagement in Verbänden, Ligen und Clubs
  • Unternehmer mit langjähriger Konzernerfahrung
  • Interdisziplinäre akademische Ausbildung und aktive Lehre
  • Solides publizistisches Grundverständnis und Gespür für Inhalte
  • Erfahrung seit Beginn der Digitalisierung der Medien und deren Inhalte
  • Know-How im klassischen TV und Anwendung für digitale Dienste
  • Internationales Projektmanagement und Kundenbetreuung
  • Finanzierung von und Beteiligungen an Projekten und Firmen

 

70er - Klassische Printtitel zu Sport- Events und Massenthemen mit innovativem Vertrieb.

Peter Niemann hat am Anfang der 70er Jahre den unternehmerischen Grundstein für unsere Unternehmensgruppe gelegt. Sport war das Thema der ersten Stunde und erwies sich als wachstumsstarker publizistischer Rohstoff des Verlagsgeschäftes. Das Buch mit Franz Beckenbauer zur Fußball Weltmeisterschaft 1974 in Deutschland war ein grandioser Erfolg. Über 300.000 verkaufte Exemplare in wenigen Wochen! Dieser Titel wurde exklusiv mit Kaffee von Eduscho vertrieben und avancierte zum Streitobjekt der „Kaffee-Röster-Prozesse"; er machte den Weg frei für Zusatzprodukte im deutschen Kaffeevertrieb! Kreuzworträtsellexika waren ein starkes Massenthema und etablierten sich mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren zu einem Jahrzehnte dauernden Erfolg. Eine breite Edition für Kinder mit Malbüchern, Spielesammlungen und Liederbüchern rundete das Verlagsprogramm ab, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit eigenen Verlagsvertretern vertrieben sowie an Partner lizenziert wurde.

 

80er - Das Jahrzehnt der Veränderungen:
Unternehmensumbau und Beginn des Generationswechsels.

Das Verlagsprogramm bestand weiterhin aus Sportthemen und wurde um Lehrbücher sowie Kunstbücher erweitert. Digitale Kreuzworträtsel auf Diskette waren erste digitale Publikationen. 1982 wurden die deutschen und schweizer Verlage verkauft; kurz darauf erkrankte Peter Niemann und Robert Niemann trat in das Familienunternehmen ein. Vater und Sohn kauften den Verlag Varia Press AG in Zürich und legten ein neues Verlagsprogramm auf. Kreuzworträtsellexika waren ein starkes Massenthema und etablierten sich mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren zu einem Jahrzehnte dauernden Erfolg. Eine breite Edition für Kinder mit Malbüchern, Spielesammlungen und Liederbüchern rundete das Verlagsprogramm ab, das in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit eigenen Verlagsvertretern vertrieben sowie an Partner lizenziert wurde. Robert Niemann produzierte den Kunstband „Plakate aus alter Zeit", der bei Bertelsmann in Gütersloh gedruckt wurde. Er verlegte in seinem Pronto Verlag ein Lehrbuch seiner Mutter „Kompaktkurs Englisch", das in mehreren Auflagen beim Münchener Oldenbourg Verlag in Lizenz erschien.

 

90er - Beginn der Digitalisierung und Vermarktung im Medienverbund:
Print, Online und CD-Rom.

Das Mediengeschäft wurde digital und die internationale Vermarktung von Inhalten im Medienverbund begann. Robert Niemann arbeitete beim Springer Verlag in New York und brachte diese Erfahrungen in die eigene Firma ein. Das Print-Sortiment wurde um digitale Titel erweitert. Digitale interaktive Kreuzworträtsel wurden mit dem Rossipaul Verlag sowie Markt & Technik auf Disketten und CD-Rom vertrieben. Über BTX konnten Kreuzworträtsel gegen Entgelt online gelöst werden; Vertriebspartner war die Firma 1&1 in Montabaur. Robert Niemann baute die Medienberatung auf. Kunden waren die Semper Oper in Dresden, der NDR mit dem Thema 20 Jahre Sesamstraße sowie die Victory Media Gruppe mit der Vermarktung von Kinderprogrammen. Nach dem unerwarteten Tod von Peter Niemann übernahm Robert Niemann 1996 die Unternehmensführung.

 

2000er - Film, Fernsehen und Entertainment.

Die Beteiligung an der Victory Media Gruppe eröffnete den Weg in die Welt des Films und der TV-Programme verbunden mit deren weltweiten Vermarktung. Internationale Co-Produktionen der Kinder- und Familienunterhaltung wurden mit großen Sendern und internationaler Besetzung realisiert. Robert Niemann sammelt als Vice President Sales bei der RTL Group Tochter Fremantle Media internationale Erfahrungen in der Vermarktung von TV-Formaten wie American Idol oder Celebrities wie Jamie Oliver. Als General Manager bei SONY Pictures baute Robert Niemann die beiden Pay-TV Sender AXN und ANIMAX mit Werbezeitenvertrieb sowie Online- und Mobile- Komponenten auf. Für die Deutsche Fußball Bundesliga gründete Robert Niemann als Vorsitzender der Geschäftsführung die weltweite Vermarktungstochter DFL Sports Enterprises und verdoppelte die Umsätze. Beim Traditionsverein TSV 1860 München war Robert Niemann Alleingeschäftsführer und konnte neben dem Abschluß zahlreicher Sponsoringverträge auch die wirtschaftliche Stabilisierung erreichen.

 

2010er – Sport & Entertainment

I never give up!

Oliver Kahn sucht in seiner TV-Casting Show das neue Fußball-Talent. Interaktiv wird das Publikum über die Internetplatform „Fanorakel.de" an dem Auswahlprozess beteiligt. Die Fans haben eine eigene Stimme und können die Leistung der Kandidaten bewerten und damit über deren Schicksal mit entscheiden. NIEMANN International hielt exklusiv die weltweiten Vermarktungsrechte dieses Formats.

Fanorakel:

Der Schwarm hat immer recht! Die aggregierte Meinung der Fans und die Möglichkeit der Live-Bewertung zum Fußball sind die innovativen Kernfunktionalitäten der Internet-Platform Fanorakel.de. Während der WM 2010 haben in Kooperation mit dem ZDF drei Millionen Nutzer insgesamt 20 Millionen mal das Fanorakel besucht. Niemann International hielt eine Beteiligung an der Fanorakel GmbH unter anderen mit Oliver Kahn.

Arenatixx:

Online Ticketing in der Cloud. Arenatixx bietet alle Vorteile einer webbasierten Ticketing-Lösung für Sportvereine oder Sportstättenbetreiber in fünf Spachen. Erste Kunden sind der FC Bayern in der Allianz-Arena und SRO Racing für seine globalen GT1 und GT3 Rennserien. NIEMANN International ist weltweiter Vertriebspartner von Arenatixx.

Network 90:

Netzwerk 90 ist ein privates Netzwerk im Internet für Fußball-Professionals nur auf Einladung. Hier tauschen sich Spieler, Manager und Funktionäre vertraulich aus und nutzen die interne Transfer-Platform von Network 90. NIEMANN International war Partner für Finanzierung und Vertrieb von Network 90.

YAHOO Deutschland:

Robert Niemann war Berater bei der Ausschreibung der Fußball Bundesliga Rechte und Interims Manager für das Projekt Yahoo Screen: Die werbefinanzierte Video-on-Demand Platform mit professionellem TVContent und exklusiven Eigenproduktionen auf Yahoo!

Sven Hannawald:

NIEMANN International hat das Management und die Vermarktung von Sven Hannawald übernommen. Sven ist bei Yahoo und SKY als Experte für Skispringen aktiv und brachte im Herbst 2013 beim Zabert Sandmann Verlag sein Buch heraus.

SportsEntertainment:

Niemann International entwickelt eine interaktive Platform im Internet für Sport Entertainment Content und Transaktionsfunktionalität. Der Content wird online, über mobile Geräte sowie über Smart-TV on Demand sowie linear angeboten werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Design:
SASKIA KÖLLIKER Grafik
 
Präsentation:
Presentur.de - Eduard Julius Hajek Kommunikation